header

   raika       kraeuterwirt       land ooe

raika  kraeuterwirt  land ooe

Uhr

NMS Oberneukirchen-

Freitag, 29 Juni 2018 18:55

Landesmeister und Vizelandesmeister in der Schülerliga Stocksport! Die Sektion Stock ist zwar die älteste Sportart, aber die jüngste Sektion der Sportunion Oberneukirchen. Zu der Stockhalle, die im Oktober 2016 feierlich eröffnet wurde, kann man der sehr engagierten Sektion, unter der Leitung von Johann Mayrhofer nur gratulieren. In nur einem Jahr Bauzeit wurde die Halle in unzähligen, freiwilligen Stunden ...

von den Mitgliedern errichtet. Wichtig für die Sektionsmitglieder ist jedoch auch die Jugendarbeit. Seit einigen Jahren ist der Stocksport auch Teil des Sportunterrichtes der Neuen Mittelschule Oberneukirchen. Dies bietet sich hervorragend an, da die NMS Haus an Haus – quasi Tür an Tür – an der neuen Halle steht. Die erfahrenen Mitglieder der Sektion geben gerne ihr Wissen an die Schüler weiter, sie versuchen zu motivieren und die richtige Taktik zu finden. Und dies auch mit großem Erfolg: im vorigen Jahr konnten die Oberneukirchner Schüler den Vizelandesmeistertitel erreichen. Heuer landeten die beiden teilnehmenden Mannschaften am ersten bzw. zweiten Platz und wurden sogar Landes- und Vizelandesmeister.

Durch den Sieg im Landeswettbewerb hat sich die NMS Oberneukirchen für die 11. Schulmeisterschaft in Tirol qualifiziert. Bei dieser, die am 13. Juni 2018 in Kundl ausgetragen wurde, kämpften die Landesmeister wacker gegen eine starke Konkurrenz von Turnier erfahrenen Vereinsspielern und sicherten sich den respektablen 6. Rang. Noch rechtzeitig finanzierte die Marktgemeinde durch Bürgermeister DI Josef Rathgeb neue Schülerstöcke. So stand einem spannenden und letztlich erfolgreichem Wettbewerb nichts mehr im Weg. Bei einer kleinen Dankesfeier lobte Sektionsleiter Johann Mayrhofer nicht nur die hervorragende Leistung der Schüler, sondern bedankte sich außerdem für die gute, freundschaftliche Zusammenarbeit mit der Schule und mit der Lehrerschaft, im Besonderen bei der Sportpädagogin Zita Neumüller, welche mit Euphorie und vollem Einsatz das Training und die Erfolge möglich machte.

Aber auch die Leistungen der Sektionsmitglieder können sich sehen lassen. Die Rodltal-Cup Saison 2017/2018 ging im Mai mit dem Meistertitel, also mit Rang 1 von Oberneukirchen-1 in der 1. Klasse Nord und mit Rang 3 von Oberneukirchen-2 in der 2. Klasse Nord zu Ende. Außergewöhnliche Erfolge erzielten auch die beiden Oberneukirchner Alex Mayrhofer und Philipp Kolb. Alex Mayrhofer erreichte zum Beispiel im Mai 2018 in der Landesmeisterschaft Jugend-U23 in Lacken mit der Spielergemeinschaft Lacken – St. Willibald einen ersten Rang. Und bei der Österreichischen Meisterschaft Junioren-U23 in Niederösterreich erreichten beide mit der LV Oberösterreich-1 Auswahl den hervorragenden zweiten Rang unter 11 Mannschaften.

Bürgermeister LAbg. Josef Rathgeb erwähnte die Wichtigkeit dieser Einrichtung, in der auch die Jugend sportliche Erfolge aufweisen kann, sodass auch die Zukunft des Vereines gesichert ist. Auch Frau Direktorin Dorothea Wolfesberger war mächtig stolz auf ihre Schüler und überreichte zur Belohnung für die gute Vertretung bis weit über die Gemeindegrenzen hinaus eine kleine Belohnung an die Jugendlichen. Bei Kaffee und köstlichen Mehlspeisen ließ man den gemütlichen Nachmittag gemeinsam ausklingen.

Weitere Informationen

  • Fotos und Bericht: Erika Ganglberger
Gelesen 1164 mal

Schreibe einen Kommentar

raika