header
   raika         weichselbaumer         land ooe
raika  weichselbaumer  land ooe

racearoundaustria

image024

Am. 10. August ist es soweit, da startet Johann Gillmayr der „RACE AROUND AUSTRIA CHALLENGE“ wo es 562 Km. entlang der OÖ Landesgrenzen geht.
Auf die Frage warum man sich das antut ca. 22 Stunden in einem Stück am Rad zu sitzen antwortet der für den RC Bad Mühllacken startende Sportler, es macht Freude die eigenen Grenzen auszuloten und es ist faszinierend wie weit man an einem Tag mit dem Fahrrad kommt, denn wie unlängst ist Johann in der Früh nach Wien (Stadtgrenze) und nach einer Mittagsrast wieder retour gefahren und ist nach ca, 400 Km. um 19:30 wieder zuhause angekommen.
Er betont auch, das man schon ein bißchen einen Vogel haben muss um diesen Sport in diesen Ausmass durchzuziehen, denn jede Woche 15 Stunden Trainig neben den stressigen Alltagsjob ist nicht ohne, aber man kann dabei völlig abschalten.
Ein Radrennen wie diese CHALLENGE erfordert natürlich einiges an Vorbereitung und man braucht ein hervorragendes Team und hier habe ich für jede Position Top Leute dabei, so Gillmayr.




Das Team am Foto v.L.n.R.
Herbert Denkmayr (Öffentlichkeitsarbeit)
Heidi Lindorfer (Navigation)
Johann Gillmayr (der Mann am Rad)
Stefan Füreder(Lenker des Betreuerfahrzeug)
Klaus Rechberger (Masseur)
Nicht am Foto: Kerstin Gillmayr (Navigation)

„Was tuat si“ wird laufend über das Rennen berichten!


raika