header

   raika       kraeuterwirt       land ooe

raika  kraeuterwirt  land ooe

Uhr

Kindernotfallkurse!

Freitag, 08 März 2019 11:44

In Oberösterreich verletzen sich pro Jahr rund 500 Kinder bei Unfällen! Hanna fährt mit ihrem neuen Fahrrad im Garten auf und ab. Plötzlich verliert sie das Gleichgewicht und stürzt. Das Mädchen liegt am Boden, weint und kann die Finger ihrer rechten Hand nicht richtig bewegen. Sofort eilt Oma Herta zur Hilfe. In 99 Prozent der Fälle passiert nichts. Was aber, wenn doch? Tatendrang und Forschergeist prägen ...

die Entwicklung unserer Kinder. Stürze und Verletzungen gehen mit ihrem Aufwachsen einher. Laut Statistik Austria verletzen sich in Oberösterreich rund 500 Kinder pro Jahr bei Unfällen. Egal ob im Straßenverkehr, beim Sport in der Freizeit oder im eigenen Haushalt: Jeder kann täglich mit der Herausforderung konfrontiert werden, Erste Hilfe zu leisten. „In unseren Kindernotfallkursen lernen die Teilnehmer, wie sie im Fall der Fälle richtig handeln“, weiß RK-Bezirksgeschäftsleiter Gerald Roth. „Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und das muss vor allem bei den Erste-Hilfe-Maßnahmen berücksichtig werden.“ Daher rät das OÖ. Rote Kreuz, einen Kindernotfallkurs zu besuchen. Die Kursteilnehmer lernen, wie man Blutungen und Wunden, Knochen- und Gelenksverletzungen versorgt. Auch Maßnahmen bei Kinderkrankheiten, die Kontrolle der Lebensfunktionen und das korrekte Absetzen eines Notrufes stehen am Kursprogramm, in dem die Teilnehmer auch auf das mögliche Vermeiden von Gefahren für die Kleinsten im Freien, im Haushalt usw. aufmerksam gemacht werden.
Ein Erste-Hilfe-Kurs lohnt sich zu 100 Prozent!

Das OÖ. Rote Kreuz startet ab 13. März wieder flächendeckende Erste-Hilfe-Kursen an den Dienststellen. „Mit diesem Angebot leisten wir einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit in unserer Gesellschaft. Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass sich ein Erste-Hilfe-Kurs zu 100 Prozent lohnt, auch wenn in 99 Prozent nichts passiert“, bringt es Roth auf den Punkt. Denn: Es ist ein beruhigendes Gefühl, wenn man weiß, was man tut. Neben Anfängerkursen bietet das OÖ. Rote Kreuz auch Auffrischungskurse, Kindernotfallkurse oder gemeinsame Kurse für Unternehmens-Belegschaften an. Wer denkt, dass ein Erste-Hilfe-Kurs ausschließlich aus einem Frontalvortrag besteht, der irrt. Der Großteil der Zeit wird zum Üben genutzt. Unkomplizierte Online-Anmeldung und das komplette Erste-Hilfe-Kursangebot in Ihrer Nähe unter www.erstehilfe.at. Übrigens: Der Kurs kann bequem via Online-Banking bezahlt werden.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS:

Silke Pachinger

Österreichisches Rotes Kreuz, Landesverband OÖ

Bezirksstelle Urfahr-Umgebung

T: +43 732 7644 405

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

W: www.roteskreuz.at/ooe/urfahr-umgebung

Weitere Informationen

  • Fotos: Pixabay.com
  • Bericht: Presseaussendung: Rotes Kreuz OÖ
Gelesen 1172 mal

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Schnopfi Stadl - 080519
dbl logo

tworx

topothek

FF Einsätze OÖ

20. Mai 2019

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

raika leasing