header

   raika           logo haudum       land ooe

raika  logo haudum  land ooe

Uhr

Schmankerldorf-Zukunft

Mittwoch, 12 Juni 2019 22:00

gesichert: Frellerhof neuer Kooperationsbetrieb. Obwohl der Gasthof Kirchenwirt mit Ende Juni wegen Pensionierung geschlossen wird, ist die Zukunft des Schmankerldorfes Vorderweißenbach gesichert: der Frellerwirt in Piberschlag sorgt dafür, dass die Gastrokooperation in der Tourismusregion Mühlviertler Hochland auch in Zukunft Bestand hat. Chef Herbert Freller und sein Team sind täglich außer Mittwoch...

und Donnerstag gerne für die Gäste da. Echte Mühlviertler Spezialitäten machen den Gasthof in der Ortschaft Piberschlag direkt neben der Bundesstraße ebenso zu einem beliebten Treffpunkt wie Spezialitätenwochen. Mit solchen reiht sich der Frellerhof nahtlos in die übrigen Schmankerlbetriebe Braugasthof Mascher, Schmankerlwirt und Waldschenke ein, die in den bevorstehenden Ferien ebenfalls zu einer Reihe von kulinarischen Genüssen einladen.

Für den Geschäftsführer des Mühlviertler Hochlandes, Markus Obermüller, ist der Fortbestand der Marke „Schmankerldorf“ ein wichtiger Beitrag zur geplanten Qualitäts-Gastrokooperation in der Region. „Vorderweißenbach lebt diese seit 25 Jahren vor – und wir möchten diese auf unser gesamtes Verbandsgebiet ausdehnen“, sagt der Geschäftsführer. Dabei hofft er auch, dass sich für den Gasthof Kirchenwirt ein neuer Betreiber findet. Die Bereitschaft der bisherigen Eigentümer Gerhard und Edith Lummerstorfer, den bestens eingeführten Gasthof im Ortszentrum mit allen Räumlichkeiten und der gesamten Infrastruktur zu verpachten, sei auf alle Fälle da.

Zum Bild:

Tourismus-Geschäftsführer Markus Obermüller (li.) begrüßt Herbert Freller im Kreis der Vorderweißenbacher Schmankerldorfwirte.

Weitere Informationen

  • Fotos und Bericht: MV Hochland/beha
Gelesen 1900 mal

Bildergalerie

2 Kommentare

  • Kommentar-Link ´Sissi Pfann Montag, 17 Juni 2019 19:00 gepostet von ´Sissi Pfann

    Ich mag das Wirtshaus seeeehhhr - ob der Backhendlsalat, der sehr liebevoll hergerichtet ist, oder der Schweinsbraten, der mir nur beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen laufen läßt... - herrlich - wia dahoam auch die Knödel!!! Vom Krautsalat gar nicht zu reden... - der ist super abgeschmeckt. Wäre der Freller nur in meiner Nähe, da wär ich jede Woche sicher mal essen... -
    freundliche Wirtsleut, eine geschmackvolle Gaststube, die noch ein bisschen an Jugend- und alte Zeiten erinnert - bitte alles so lassen!

    Melden
  • Kommentar-Link pammer hermann Donnerstag, 13 Juni 2019 17:39 gepostet von pammer hermann

    Viel Erfolg, die Qualität ist ja in Ordnung im Frellerhof

    Melden

Schreibe einen Kommentar

dbl logo

tworx

topothek

FF Einsätze OÖ

23. Oktober 2019

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

spartage2019