header

   raika           logo haudum       land ooe

raika  logo haudum  land ooe

Uhr

Eindrucksvoll war...

Sonntag, 12 Januar 2020 08:02

wieder einmal die Leistungsbilanz, welche bei der Jahresvollversammlung der Feuerwehr Zwettl an der Rodl durch Kommandant Andreas Ganglberger präsentiert werden konnte! Bei insgesamt 117 Einsätzen war man bei den Schneeeinsätzen im Winter bzw. bei Bränden und bei mehreren Verkehrsunfällen gefordert! Insgesamt hat die Mannschaft im Jahr 2019 über 5.000 Stunden bei Einsätzen,...

Übungen, Veranstaltungen, Schulungen für die Sicherheit der Zwettlerinnen und Zwettler aufgebracht! Ein Highlight im Jahr 2019 war aber sicherlich die Auswahl und schließlich die Bestellung des neuen Tanklöschfahrzeuges RFL-A. Nach einigem Zittern bei den letzten Reparaturen und einigen Tagen in der Werkstatt konnte das in die Jahre gekommene Fahrzeug zwar immer wieder flott gemacht werden, aber es ist nach 30 Jahren einfach an der Zeit, das Fahrzeug zu tauschen. In der äußert kurzweiligen Versammlung berichten die einzelnen Kommandomitglieder und Fachbereichsverantwortlichen über ihre jeweiligen Themen wie Funkübungen, Umstellung auf den Digitalfunk, über die Regelung bei Kleineinsätzen, Lehrgänge, Monatsübungen in den Gruppen, TMB-Übungen, erfolgreiche Branddienstleistungsprüfung, Öffentlichkeitsarbeit, Atemschutz. Sowohl die beiden Bewerbsgruppen, als auch die Jugendgruppe konnten auf ein erfolgreiches und spannendes Jahr zurückblicken – besonders für die Bewerbsgruppe wird es 2020 wieder spannend. Steht doch mit der Qualifikation für den Bundesbewerb im September in St. Pölten eine große Herausforderung vor der Tür. Der Grundstein dafür wurde beim Landesbewerb 2018 gelegt, leider ist es 2019 nicht ganz nach Wunsch gelaufen, so heißt es 2020 alles zu geben, um wieder beim Bundesbewerb dabei zu sein! Mit Lukas Höfer und Simone Rechberger konnten zwei neue Feuerwehrmitglieder angelobt werden, weiters wurden einige Kameraden befördert. Für 25-jährige Tätigkeit wurde OLM Andreas Höfer, LM Rainer Mühleder und BM Volker Marmor mit der Verdienstmedaille des Landes OÖ ausgezeichnet. In der abschließenden Talkrunde mit Bürgermeister Roland Maureder danke dieser der Feuerwehr für ihren Einsatz und gratulierte zu den Leistungen im vergangenen Jahr. AFK Karlheinz Pillinger dankte ebenfalls für die geleistete Arbeit und auch den Einsatz im Bezirk. Seitens der Feuerwehr bedankte sich Kommandant Ganglberger für die äußert gute Zusammenarbeit!

Weitere Informationen

  • Fotos: Manfred (Kerschi) Rehberger
  • Bericht: Herbert Enzenhofer
Gelesen 1644 mal

Schreibe einen Kommentar

dbl logo

tworx

topothek

FF Einsätze OÖ

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

raika wohntraum