header

   raika           logo haudum       land ooe

raika  logo haudum  land ooe

Uhr

Charity-Radevent

Samstag, 20 Februar 2021 10:13

„Hoffnungstour“: Spaß haben und Gutes tun! Sich aufs Rad schwingen macht nicht nur Spaß, ist gut für die Gesundheit und schont die Umwelt – man kann damit auch noch Menschen in Not helfen. Bereits zum sechsten Mal veranstaltet die Allianz-Agentur-Gemeinschaft Gramastetten unter der Leitung von Michael Roither...

die „Hoffnungstour“ am Karsamstag, 3. April 2021 und unterstützt Familien in der Region. Gestartet wird am Karsamstag, dem 3. April 2021, um 10 Uhr, am Ortsplatz Neußerling. Für jeden begeisterten Radfahrer spenden die Allianz-Agenturen 5 Euro. Der Erlös des Charity Events geht an einen jungen Familienvater aus Gramastetten, der seine Ehefrau durch eine schwere Krankheit plötzlich verloren hat und von einem Tag auf den anderen nun alleine den Alltag mit seinem 16 Monate alten Sohn bewältigen muss. Die Spenden sollen für eine Zeit lang die Kosten für eine Familienhelferin abdecken. „Ich finde es toll, dass für den guten Zweck gefahren werden kann. Gerade in diesen Zeiten, wo Hilfe noch nötiger gebraucht wird als sonst“, so Michael Roither, Initiator des Charity-Radevents. Für die Radfahrenden stehen Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl und sind auch für E-Bikes geeignet. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung bis 31. März unter: www.charityradausfahrt.at. Ganz gleich, ob Profis oder Hobby-Radsportlerinnen und -Radsportler: Immer mehr Aktive treten für karitative Zwecke in die Pedale. Waren es 2014 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, so konnten wir 2019 bereits 244 engagierte Radfahrerinnen und Radfahrer begrüßen. Dazu muss man noch wissen, dass alle Teilnehmenden in den vergangenen Jahren die Strapazen der Tour völlig selbstlos auf sich nahmen und jeden Kilometer genossen, um Menschen in Not zu helfen. Jeder gespendete Cent kommt zur Gänze der Familie zugute. „Die Trauer können wir dem Familienvater und seinem Sohn nicht abnehmen. Aber vielleicht können wir ihm durch die finanzielle Hilfe ein Stück Freiheit und Raum zum Durchatmen verschaffen", zeigt sich Michael Roither hoffnungsvoll.

Weitere Informationen

  • Fotos: Michael Roither
  • Bericht: Veronika Fiereder
Gelesen 935 mal

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

dbl logo

tworx

topothek

topothek helfenberg

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

raika gemeinsam