header

   raika oben           logo haudum       Mahlzeit 2021

raika oben  logo haudum  Mahlzeit 2021

Uhr

FF Bad Leonfelden

Donnerstag, 20 Januar 2022 20:20

stellt den Nachfolger des Lastkrans vor. Lastkräne sind bei der FF Bad Leonfelden schon seit vielen Jahren im Einsatz. Nach 22 Jahren musste der Lastkran Steyr in Rente gehen, da wir das Pickerl (§57a-Überprüfung) nicht mehr bekommen haben. Beim Nachfolger handelt es sich um einen gebrauchten...

MAN TGS 18.400 mit einem Ladekran Palfinger PK 20002, jeweils Baujahr 2008. Technische Daten LKW: Leistung: 294 kW / 400 PS Getriebe / Antrieb: 8-Gang Handschaltung / zuschaltbarer Allradantrieb. Technische Daten Ladekran: Hubmoment: 19.0 Metertonnen (mt) Max. hydraulische Reichweite: 14,7 m (mit zusätzlichem mechanischen Ausschub 16,9 m) – Zusätzlich haben wir einen Arbeitskorb für 2 Personen angekauft. Der Lastkran wurde bei Fa. Katzinger in Altenfelden umlackiert, auf ein Feuerwehrfahrzeug umgebaut (Blaulicht, Folgetonhorn) und Fahrgestell und Kran serviciert. Von der Fa. Hochreiter Fleischwaren wurden wir mit neuen Reifen und Schneeketten unterstützt. Kurz vor Jahresende 2021 konnten wir den Lastkran übernehmen. Viele Stunden wurden auch noch von den Kameraden der FF Bad Leonfelden aufgewendet, um das Fahrzeug zu komplettieren und derzeit finden laufend Einschulungen der Kranfahrer statt. Mit dem Vorgänger war die FF Bad Leonfelden ca. 3.000 Stunden im Einsatz. Einsatzgebiet waren Fahrzeugbergungen, Tierbergungen, Schäden aus Elementarereignissen (Sturmschäden bzw. Einsätze aufgrund starkem Schneefall und zuletzt beim Hagelunwetter im Bezirk Urfahr-Umgebung). Bis Mitte 2021 wurde der Lastkran auch als Begleitfahrzeug des Bergekrans Liebherr verwendet. Weiters wurde das Kranfahrzeug auch für die Gemeinde eingesetzt, z.B. zur Montage bzw. Demontage der Weihnachtsbeleuchtung. Für den alten Lastkran Steyr wurde ein neues Zuhause bei Oldtimerfreunden gefunden. Der Lastkran wird restauriert und bleibt als FF-Oldtimer erhalten. Er wird künftig bei der Restaurierung von Oldtimerbussen und für den Bau einer Holzhalle für weitere vorhandene Fahrzeuge (Oldtimer-Postbusse) eingesetzt.

Weitere Informationen

Gelesen 2097 mal

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Anzeige

topothek

topothek helfenberg

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

Sumsikonto.jpgAnzeige