header

   raika oben           logo haudum       Mahlzeit 2021

raika oben  logo haudum  Mahlzeit 2021

Uhr

Gemeindetag

Donnerstag, 19 Mai 2022 17:49

Beim kürzlich stattgefundenen Gemeindetag der Gemeinde Sonnberg im Mühlkreis in der Mehrzweckanlage konnte die Bevölkerung nach einer vierjährigen Pause...

wieder über abgeschlossene und aktuelle Projekte informiert werden. „Das gesellschaftliche Zusammenkommen und die Möglichkeit zum Austausch ist nach diesen schwierigen Jahren eine willkommene Abwechslung und wurde gerne von der Bevölkerung angenommen“, so Bürgermeister Leopold Eder. Besonders erfreulich war der Besuch von Landesrätin Michaela Langer-Weninger, die über die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Landwirtschaft, die Feuerwehren, aber auch für die Gemeinden berichten konnte.

Bürgermeister Eder, Vizebürgermeisterin Priller und Bauausschussobmann Brunner informierten unter anderem über den abgeschlossenen Kindergartenneubau gemeinsam mit der Nachbargemeinde Hellmonsödt, über die erfolgreiche Umsetzung des Breitbandausbaus im gesamten Gemeindegebiet und über aktuelle Kanal- und Straßenbauvorhaben. Die geplante Umwidmung von leistbarem Baugrund für Jungfamilien konnte ebenfalls präsentiert werden.

Beim heurigen Gemeindetag wurde auch die Arbeitskreisleitung der Gesunden Gemeinde in neue Hände gelegt. Barbara Elmer und Anna Riener übernehmen von Rosina Gußner, die dieses Gremium seit 2005 vorbildlich geleitet hat.

Im Zuge des Gemeindetages erfolgten auch einige Ehrungen für verdiente Persönlichkeiten um die Gemeinde. Das Ehrenzeichen in Bronze erhielten Stefan Nimmervoll, Christian Stanzel, Andreas Denkmaier, Josef Hirnschrodt und Andreas Pirngruber für ihre Verdienste um die Gemeinde Sonnberg. Josef Keplinger wurde das Ehrenzeichen in Gold für seine langjährige erfolgreiche Tätigkeit im Gemeinderat als Fraktionsobmann und als Gemeindevorstand verliehen.

Eine besondere Freude war die Verleihung des Ehrenrings an den langjährigen Amtsleiter Helmut Enzenhofer, der im Sommer seinen wohlverdienten Ruhestand antreten wird. In seine 38-jährige Tätigkeit fielen zahlreiche Projekte und Vorhaben. Unter anderem der Bau der Kanal- und Wasserinfrastruktur, aber auch der Neubau der Mehrzweck- und Sportanlage sowie der Dorfhalle in Sonnberg.

Moderator Reinhard Dumfart führte durch das Programm. Umrahmt wurde es vom Musikverein Zwettl an der Rodl, der Volkstanzgruppe und der Theatergruppe Sonnberg. Für das leibliche Wohl sorgten die beiden Feuerwehren Sonnberg und Dreiegg-Glashütten gemeinsam mit der Ortsbauernschaft.

Weitere Informationen

  • Fotos und Bericht: Gemeinde Sonnberg i.M.
Gelesen 1168 mal

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

topothek

topothek helfenberg

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

Banner Weihnachten 2022