header

   raika oben           logo haudum       Mahlzeit 2021

raika oben  logo haudum  Mahlzeit 2021

Uhr

Studie vorgestellt

Montag, 27 Juni 2022 19:04

Bewusster Lichteinsatz soll Natur und Umwelt schonen. Unser Nachthimmel wird jedes Jahr um sechs Prozent heller. Das hat gravierende Auswirkungen auf...

Mensch und Tier. Die Schlafqualität (Melatoninausschüttung) wird beeinträchtigt, Pflanzen sterben durch die nächtliche Fotosynthese früher ab und das Verhalten von Tieren ändert sich. Wie sieht es mit der Beleuchtung in der Region aus? Die Straßenbeleuchtungen werden durch die Gemeinden schon sukzessiv umgerüstet, und nun sollen die Kulturdenkmäler, wie Kirchen, Schlösser und Burgen folgen. Die grenzüberschreitende Studie der LEADER-Regionen LAG Sterngartl/Gusental (AT) und MAS Rozkvét (CZ) dem Land 00, Abt. Umweltschutz und der Universität Wien wurden nun präsentiert: 16 Kulturdenkmäler in der Region Sterngartl/Gusental wurden analysiert. Die Grundlagen für eine neue energieeffiziente und umweltgerechte Beleuchtung stehen. Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder: „Um naturnahe Himmelshelligkeiten wie in der Region Sterngartl/Gusental und Südböhmen bestmöglich zu erhalten, braucht es die Verringerung von schädlicher Licht- und Energieverschwendung. Diese zielgerichtete und zurückhaltende Beleuchtung von Kulturdenkmälern trägt zum Erhalt dieser wertvollen Ressource bei." Zusätzlich wird ein österreichisches-südböhmisches Memorandum für den Einsatz von umweltfreundlicher Beleuchtung für die beiden LEADER-Regionen nun ausgearbeitet. Der Obmann der LEADER-Region Bgm. Martin Tanzer hält fest: „Neben dem großen Interesse für umweltgerechte Beleuchtung in unserer Region, ist die enge Zusammenarbeit mit unseren tschechischen Freunden ein weiterer Gewinn in diesem Projekt.“

Weitere Informationen

  • Fotos und Bericht: LAG Sterngartl Gusental
Gelesen 1314 mal

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

topothek

topothek helfenberg

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

Banner Weihnachten 2022