header

   raika oben           logo haudum       Mahlzeit 2021

raika oben  logo haudum  Mahlzeit 2021

Uhr

Spektakuläres Derby

Sonntag, 04 September 2022 21:36

Am Sonntag gab es nach einigen Jahren Pause endlich wieder ein Derby des SV Haslach gegen die Union Waldmark AVIVA St. Stefan. Die Ausgangslage war...

klar – Haslach als Tabellenführer wollte gegen Nachzügler St. Stefan ihre Position festigen. Das Spiel begann aber alles andere als erwartet. St. Stefan war in Halbzeit eins, obwohl ersatzgeschwächt, die deutlich griffigere, spielerisch bessere Mannschaft. Haslach operierte fast ausschließlich mit langen Pässen, die bei der Gäste-Abwehr allerdings gut aufgehoben waren. Trotz der starken Abwehrreihen auf beiden Seiten sahen die zahlreichen Fans immer wieder Möglichkeiten beider Teams – vor der Pause allerdings ohne Erfolg.
In Halbzeit zwei waren die Haslacher aktiver und so entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Für Aufregung sorgten nach einer Stunde dann einige strittige Szenen. Bei einer Flanke räumte Florian Starlinger im Haslacher Tor einen Steffinger Stürmer ohne Chance auf den Ball brutal um – der fällige Elfmeterpfiff blieb zur Überraschung aller jedoch aus. Nur ein paar Minuten später dann wieder Elfer-Alarm im Haslacher Strafraum – das klare Handspiel eines Verteidigers wurde wiederum nicht geahndet. Jubeln konnten hingegen die Haslacher Fans in Minute 68. In einer strittigen Situation eroberte Haslach den Ball, der zu Julian Friedl kam – der ließ sich diese Chance nicht entgehen und stellte die Führung für die Gastgeber her. Nur eine Minute später erhöhte Paul Schiffbänker nach einiger Verwirrung in der Gäste-Abwehr zum 2:0. Als dann zehn Minuten vor Schluss Lukas Spindelböck einen Konter zum 3:0 abschloss, war das Spiel gelaufen.
Das Spiel der beiden Reserven endete leistungsgerecht mit 1:1. Die Tore dabei erzielten Clemens Hofer (St. Stefan, 18. Min.) und Assadullah Hassani (Haslach, 90. Min.).

Weitere Informationen

  • Fotos: Martin Gaisbauer
  • Bericht: Andreas Preining
Gelesen 989 mal

Schreibe einen Kommentar

Anzeige

topothek

topothek helfenberg

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

Sumsikonto.jpgAnzeige