header

   raika oben           logo haudum       Mahlzeit 2021

raika oben  logo haudum  Mahlzeit 2021

Uhr

Typisierungsaufruf

Freitag, 07 Oktober 2022 20:38

Elina, 1 Monat jung und benötigt dringend eine Stammzellenspende! Nach ihrer Geburt wurde beim Neugeborenen-Screening festgestellt, dass sie einen...

Immundefekt hat. Das heißt, sie hat absolut kein Abwehrsystem und daher sind alle Viren, Bakterien oder Pilze für sie lebensbedrohlich. Die einzige Chance, die ihr jetzt noch bleibt, ist einen passenden Stammzellenspender zu finden und durch eine Transplantation ihren Immundefekt zu heilen und ihr Leben zu retten. Die Typisierung an sich erfolgt einfach und schnell unter www.gebenfürleben.at und dauert nur ein paar Minuten, sich zu registrieren. Wir haben sich für eine Organscreening-Untersuchung entschieden und dabei wurden mehrere komplexe Herzfehler festgestellt. Elinas Geburtstermin wäre der 12.10.2022 gewesen, jedoch kam sie nun als süßes Frühchen am 02.09.2022 auf die Welt. 6 Tage danach erfuhren wir von Ärzten, dass bei einem Neugeborenen-Screening aufgefallen ist, dass sie einen schwereren Immundefekt, das heißt dass Elina fast bis gar keine Lymphozyten hat und somit auch kein Abwehrsystem. Also sind für sie einfache Infektionen lebensgefährlich. Danach fehlte uns der Boden unter den Füßen und wir verstanden die Welt nicht mehr. Mehrere und auch ein seltener Herzfehler und dann dieser schwere Immundefekt. Momentan bekommt sie nun Medikamente über die Vene, die sie vor Viren, Bakterien und Pilzen schützt. Wir müssen unbedingt einen passenden Stammzellenspender finden und das so bald wie möglich, damit ihr Immundefekt auch geheilt werden kann. Elina liegt seit der Geburt im Kinderkrankenhaus Linz. Ein Typisierungsset kann online bei Geben für Leben angefordert werden. Es funktioniert ganz einfach – ein Wangenabstrich mit 2 Wattestäbchen – und kann Leben retten. Stefanie (26, Krankenschwester) ist seit 1.9. im Krankenhaus und Marco (31, Elektriker) ist seit der Immundefekt-Diagnose auch im Krankenhaus. Wie am Foto ersichtlich müssen wir uns immer mit einem Mantel, Handschuhe, Kopfschutz, Schutzmaske, Krankenhaus (Bereichskleidung) und Schuhüberzieher anziehen und gefühlt bei jedem Handgriff desinfizieren. Für uns ist das nun schon Routine geworden, war aber anfangs sehr belastend und auch traurig, da wir leider keinen Haut an Haut-Kontakt haben dürfen. Elina ist nun über 1 Monat alt und hat auch schon drei OP´s hinter sich und es werden noch welche folgen. Marco befindet sich nun in Karenz.

 

Weitere Informationen

Gelesen 3140 mal

Bildergalerie

3 Kommentare

  • Kommentar-Link Alex Mittwoch, 12 Oktober 2022 10:39 gepostet von Alex

    Bin seit 6 Monaten als Spender regestriert und hoffe das bald ein passender Spender gefunden wird.

    Melden
  • Kommentar-Link Alexander Sonntag, 09 Oktober 2022 19:41 gepostet von Alexander

    Bin bereits seit ca 2 Jahren als Stamzellenspeder regestrirt. Ich hoffe Ihr findet bald einen passenden Spender

    Melden
  • Kommentar-Link Huberta Samstag, 08 Oktober 2022 08:51 gepostet von Huberta

    Wünsche euch dass sich ein passender Stammzellenspender bald findet!
    In Gedanken bin ich bei euch!
    alles alles Gute!

    Melden

Schreibe einen Kommentar

topothek

topothek helfenberg

Notrufnummern

Feuerwehr 122 
Polizei 133
Rettung 144
EU-Notruf 112
Bergrettung 140
Kinder Notruf 147
Ärztenotdienst 141
Giftnotfall 01 406 4343
Gasnotfall 128
Seelsorge 142
Pannenruf ÖAMTC 120
Pannenruf ARBÖ 123
Apotheken-Notruf 1455

Sumsikonto.jpg