header

   raika           logo haudum       land ooe

raika  logo haudum  land ooe

Uhr

Gegen ein Brückengeländer

Dienstag, 01 März 2016 09:11

prallte ein Autolenker bei einem Verkehrsunfall in Oberneukirchen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Montagnachmittag in der Au in Oberneukirchen. Ein 36-jähriger Oberneukirchner prallte aus ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug gegen ein Brückengeländer. ...

Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass die Vorderachse am Geländer hängen blieb und das Fahrzeug über die Brücke stürzte. Der Lenker wurde dabei schwer verletzt.
Der Fahrzeuglenker war um etwa 15.30 Uhr von Amesschlag Richtung Oberneukirchen unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam der 36-jährige Lenker aus Oberneukirchen in einer leichten Kurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Durch die Wucht des Aufpralles blieb die Vorderachse am Geländer hängen und der Rest des Fahrzeuges stürzte über die Brücke.
 
Der Oberneukirchner konnte sich schwerverletzt über das Schiebedach selbst aus dem Unfallwrack befreien, musste aber von einem Notarztteam versorgt werden und mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren Oberneukirchen, Amesschlag, Waxenberg, Zwettl an der Rodl und Bad Leonfelden bargen das Unfallwrack und mussten ausgelaufene Betriebsmittel binden und eine Ölsperre im angrenzenden Bach errichten. Der Einsatzleiter, Kommandant-Stellvertreter von Oberneukirchen, Jakob Burgstaller wurde auch von Abschnitts-Feuerwehrkommandant Heinz Huber unterstützt.

Weitere Informationen

  • Fotos: FF Oberneukirchen, HAW Herbert Denkmayr
  • Bericht: Pressestelle BFK UU - Christoph Meisinger MSc
Gelesen 7163 mal

Schreibe einen Kommentar

raika wohntraum