header

   raika           logo haudum       land ooe

raika  logo haudum  land ooe

Uhr

Johann Lang

Donnerstag, 16 Februar 2017 08:18

ist seit 1. Jänner dieses Jahres der neue Dienstführende am NEF (Notarzt-Einsatzfahrzeug) Standort in Zwettl/Rodl. Diese verantwortungsvolle Tätigkeit übernahm dieser von Wolfgang Führlinger, welcher in die Altersteilzeit wechselte. Mit der Bestellung zum neuen Dienstführenden ist dieser auch Hauptverantwortlicher für diesen Standort, ...

wobei zu seiner Tätigkeit als Notfall-Sanitäter noch einiges an Verwaltungsarbeit wie Dienstplangestaltung u.v.m. dazu kommen.

Johann Lang kann aber wie sein Vorgänger auf eine lange Rot Kreuz Karriere zurückblicken, diese begann in den Jahren 1996 u. 1997 als Zivildiener, ab 1998 Rotes Kreuz Linz-Stadt, 2003 die Ausbildung zum Notfallsanitäter, ab 2008 ehrenamtliche Tätigkeit beim NEF 1 (AKH) und seit 2012 hauptberuflich am Standort Zwettl.
Aber auch der Rot Kreuz Werdegang von Wolfgang Führlinger, welcher seine Rot Kreuz-Tätigkeit als Freiwilliger im März 1978 bei der Ortsstelle Bad Leonfelden begann und 1979 beruflich beim Blutspendedienst tätig war – ist interessant!

Die weiteren Stationen: 1988 – NAW Linz
2002 – NEF Linz und Ansfelden
2007 – NEF Zwettl als Karenzvertretung
2008 – NEF Ansfelden
2010 – NEF Zwettl
1. September 2011 – 31. 12. 2016 als Dienstführender beim NEF Zwettl

Aber nicht nur der Dienstführende ist neu, sondern auch das Einsatzfahrzeug, wobei hier ein VW Amorok mit 180 PS und Automatikgetriebe zur Verfügung steht. Neu im Fahrzeug ist das LUCAS-Thorax Kompressionsgerät, welches mechanisch eine gleichmäßige Herzdruckmassage ermöglicht, die andere Ausstattung ist gleich geblieben.

Weitere Informationen

Gelesen 9107 mal

Schreibe einen Kommentar

raika gemeinsam